Die Mittelalterfreunde
  Krönungsfeier Otto IV.
 

800. Krönungstag Kaiser Otto IV.

Otto IV.    Otto IV. war der dritte Sohn von Heinrich dem Löwen und Mathilde, Tochter Heinrichs II. von England.   Er wurde in Argetan (Normandie) geboren und wuchs am Hofe des Richard Löwenherz auf.
1198 wurde er zum deutschen König erkoren und diesen Titel behielt er auch bis zu seinem Tod. Doch den Höhepunkt seines Lebens erreichte er am 04. Oktober 1209. An diesem Tag wurde er von dem Papst zum ersten und auch bis heute einzigen welfischen Kaiser des heiligen römischen Reiches gekrönt.
Otto IV. starb am 19. Mai 1218 auf der Harzburg und wurde in seiner Hauptstadt Braunschweig im Dom St. Blasius beigesetzt.



2009 ist das 800. Krönungsjahr Otto IV. Aus diesem Anlass wird es ein schönes und vor allem großes Rahmenprogramm, unter anderem auch in Braunschweig, geboten. 

Hoftag von 1209
Vom 29. bis 31. Mai wird der der Besuch Kaiser Ottos in seiner Heimatstadt nachgespielt. Professionelle Mittelaltergruppen zeigen auf dem Burgplatz Markttreiben, Ritterschlag und höfisches Leben.

Kemenaten-Parcours
Vom 06. Juni bis zum 25. Juli finden Führungen zu den Kemenaten in Braunschweig statt. Die heizbaren Steinhäuser aus dem Mittelalter liegen oft versteckt in Hinterhöfen. Die Führungen enden mit einem historischen Kirchenkonzert.

Rittertunier
Auf freiem Gelände vor der Stadt zeigen Reiter am 29. und 30. August ihr Können.  Es wird auch eine große Steinschleuder, die zurzeit in Salzgitter-Lichtenberg steht, herangeschafft.

Minnesang-Festival
Am 17. und 18. Oktober singen mittelalterliche Gruppen um die Wette, wie einst auf der Wartburg. Otto IV. hielt nämlich berühmte Sänger wie Walther von der Vogelweide in seinem Dienst.

Feuerzauber
Am 13. Juni, 29. August, 17. Oktober und 7. November ziehen Gaukler und Artisten wie Feuerschlucker von einem beleuchteten Denkmal zum nächsten.

Sobald das genaue Programm feststeht, folgen mehr Informationen.

Samstag, 12.09.09; Am Lünischteich und rund um das Kloster
Riddagshausen
11.00 Uhr Markteröffnung
13.00 Uhr das Bogenturnier der "Mittelalterlichen"
14.30 Uhr Schwertkampfvorführung
15.00 Uhr offizielle Eröffnung des Turniers
15.30 Uhr „Das große Ritterturnier zu Ehren Kaiser Ottos IV.“
20.00 Uhr Konzert „La Marotte“ und Feuerspektakel
bis 24.00 Uhr Ritterlager, Lagerleben, Markt


Sonntag, 13.09.09; Am Lünischteich und rund um das Kloster Riddagshausen
11.00 Uhr Markteröffnung
13.00 Uhr Schwertkampfvorführung
13.30 Uhr Ritterumzug für Kinder
14.30 Uhr „Das große Ritterturnier zu Ehren Kaiser Otto IV.“
18.00 Uhr Ende der Veranstaltung 


Sonntag, 13.09.09; Klosterkirche Riddagshausen
10.00 - 17.00 Uhr Klostergarten: "Historische Orte des Genusses"
17.00 Uhr Klosterkirche: Konzert mit Werken von Hans-Dieter Karras



Am 18. Juli sind die Minnesänger ab 14.00 Uhr in der Innenstadt Braunschweigs unterwegs. Der Burgplatz wird wieder zur Bühne mit Musikgruppen wie „Triskilian"aus Bayern und bekannten Minnesängern wie Holger Schäfer und Frank Wunderlich. Abends findet ein Open Air Konzert der Mittelalter-Formation „Die Irrlichter" mit Nachbauten von alten Instrumenten wie Schlüsselfidel oder Baßlaute statt. Beim anschließenden Wolters Tavernenfest mit mittelalterlicher Livemusik ab 20.00 Uhr in den Braunschweiger Kneipen, Bars und Cafes werden die Besucher auf eine musikalische Zeitreise geschickt. Stimmungsvoller Abschluss ist am Abend der "Braunschweiger Feuerzauber" mit den Künstlern von "lux aeterna", die Feuerartistik gepaart mit ausdrucksstarken Elementen aus klassischem, modernem und orientalischem Tanz präsentieren.






Weitere Termine folgen.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

 
  Listinus Toplisten Sämtliche Fotos auf dieser Homepage unterliegen meinem Copyright ©Die-Mittelalterfreunde 2007-2009